Rechtsanwalt Dr. Horst E. Zimmermann
RechtsanwaltDr. Horst E. Zimmermann

Vorbemerkung:

Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Horst E. Zimmermann als Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Verantwortlicher:

Rechtsanwalt Dr. Horst E. Zimmermann

Barth.-Arnoldi-Str. 36

61250 Usingen

Tel. 06081/68313

Fax:06081/68343

Mail: ra-dr.h.e.zimmermann@t-online.de

Zweck und Art der verarbeiteten Daten

Die Erhebung und Verarbeitung von Daten erfolgt im Zuge des durch die Website vermittelten Angebots. Es werden Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten sowie Kommunikationsdaten verarbeitet.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a,b,d,f,d sowie Art. 7 DSGVO.

Weitergabe von Daten

Die Weitergabe von Daten gegenüber anderen Personen oder Unternehmen erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis bzw. auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Rechte Betroffener

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können auch eine Bestätigung darüber verlangen, ob die betreffenden Daten verarbeitet werden(Art. 15 DSGVO).Sie können ferner eine Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder eine Berichtigung unrichtiger Daten verlangen (Art.16 DSGVO).Des Weiteren haben Sie das Recht,zu verlangen, dass Daten unverzüglich gelöscht werden(Art. 17 DSGVO) alternativ können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (Art. 18 DSGVO). Zudem können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (Art. 77 DSGVO).Erteilte Bewilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Verarbeitete Daten werden nach Maßgabe der Art. 17,18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.

Hosting

Hosting Leistungen werden für IT Dienstleistungen sowie technische Wartungsarbeiten in Auftrag gegeben. Im Zuge des Hostings werden Daten von Nutzern des Onelineangebots für unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO verarbeitet.  Es werden Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unser Dienst befindet, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen erhoben.Dazu gehört der Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über einen erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version des Betriebsystems des Nutzers, die Refer URL, die IP Adresse und der anfragende Provider.Diese Informationen werden für die Dauer von 30 Tagen maximal gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.Die in Cookies gespeicherten Informationen werden nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und werden nicht mit anderen personenbezogenene Daten zusammengeführt, die über Sie gespeichert sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f GSGVO.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt